Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

In meiner Praxis behandele ich meine Patientinnen und Patienten mittels der Kognitiven Verhaltenstherapie.

Was ist kognitive Verhaltenstherapie?

Unser ganzes Leben ist ein Lernprozess. All unsere Lernerfahrungen führen zu individuellen Gedanken, Einstellungen, Gewohnheiten, Gefühlen, Aktivitäten und Körperreaktionen. Diese fasst man unter dem Begriff „Verhalten“ zusammen. Manche dieser Denk- oder Verhaltensmuster waren zu bestimmten Zeiten im Leben sinnvoll oder sogar überlebensnotwendig. Sie sind es jedoch heute nicht mehr und können zu Beschwerden und psychischen Störungen führen. Oder es konnten bestimmte Strategien nicht erlernt werden, die in einer veränderten Lebenssituation erforderlich sind.

In der Verhaltenstherapie geht man davon aus, dass hinderliche Verhaltens- und Gedankenmuster als Ergebnis ungünstiger Lernerfahrungen auch wieder verändert werden können und neue Strategien erlernt werden können.

Wir beschäftigen uns in der Therapie einerseits mit der Vergangenheit, um zu verstehen, wie bestimmte Gewohnheiten und Beschwerden entstanden sind. Andererseits ist die Beschäftigung mit der Gegenwart und der Zukunft besonders wichtig, um mit Ihnen zu überlegen, was Sie konkret an Ihrem Verhalten ändern können. 

Psychotherapie ist Hilfe zur Selbsthilfe. Das Grundziel der Therapie ist, dass Sie Strategien erlernen, um eigenständig und aktiv mit Ihren Problemen besser umgehen zu können. Dies erfordert eine aktive Mitarbeit und das Üben des Gelernten zwischen den Therapiesitzungen.

Die "eigentliche" Therapie findet also zwischen den Sitzungen statt - denn nur in Ihrem Lebensumfeld können Sie sich wirklich ausprobieren und das in den Sitzungen Gelernte anwenden.

 

Mir persönlich ist es wichtig, zum einen wissenschaftlich überprüfte Strategien mit Ihnen anzuwenden, zum anderen aber diese mit Ihnen gemeinsam so umzusetzen, dass sie auch wirklich zu Ihnen passen. Je nachdem, wie kreativ Sie dabei sein möchten, gehe ich Ihre Wege mit Ihnen.